VGB PowerTech 03/2017 – Editorial

Neue Perspektiven für die Kraftwerkschemie

von Mehmet Topoli

Seit dem letzten Jahrzehnt steht die Stromerzeugung aus fossilen Energieträgern unter massivem Wettbewerbsdruck der hoch subventionierten Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Zudem durchlebt die Stromwirtschaft seit der Katastrophe im Kraftwerk Fukushima Daiichi im Jahr 2011 eine permanente (R)Evolution: Zunächst war da die Energiewende, die nicht nur in Deutschland, sondern auch im Rest der westlichen Welt Änderungen in der Energiepolitik einleitete. Dann kam das Übereinkommen von Paris, mit dem eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen, eine Umstellung der Energieversorgung VGB PowerTech 03/2017 – Editorial weiterlesen